Epidemien in Morissen und der Val Lumnezia

Die Notizen über die Pest in Morissen sind gering. Man weiss nicht wieviele Einwohner von Morissen im Jahre 1534 gestorben sind, als die Pest 500 Tote im Val Lumnezia forderte. Epidemien wiederholten sich mehrere Male während des 16. und 17. Jahrhunderts. Auch im Jahre 1800 hat eine schlimme Krankheit im Val Lumnezia regiert. In Morissen seien 11 Personen innert kurzer Zeit gestorben.

Auch das Vieh hat an Epidemien gelitten. 1752 bis 1765 haben die Bauern viele Tiere infolge einer Krankheit verloren. Im Sommer 1939 bevor der zweite Weltkrieg anfing, ist die Maul- und Klauenseuche in Morissen ausgebrochen. Die ganze Viehherde von Morissen, ausgenommen den Kälbern, musste getötet werden.

Gemeindeverwaltung

Gemeindeamt Lumnezia
Palius 32D
Postfach 54
7144 Vella

+41 (0)81 920 60 00
infolumneziach

Steuerverwaltung

Steueramt Lumnezia
Palius 32D
Postfach 54
7144 Vella

+41 (0)81 920 60 08
steueramtlumneziach

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09.30 - 11.30 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr

oder nach Vereinbarung