Amtliche Publikation

17.05.2019 , Gemeinde Lumnezia

Immissionen und Arbeiten in der Landwirtschaft und im privaten Umfeld an öffentlichen und lokalen Sonn- und Feiertagen

Die Gemeinde weist die Bevölkerung auf Vorgaben aus der Gemeinde- und kantonalen Gesetzgebung hin.

Die Gemeinde weist die Bevölkerung auf Vorgaben aus dem Art. 25 des Gesetzes für die öffentliche Ordnung hin, welcher sich auf das Gesetz über die öffentlichen Ruhetage des Kantons Graubünden (BR 520.100) bezieht.

Alinea 2 «Während öffentlichen und lokalen Ruhetagen gemäss Art. 25 sind landwirtschaftliche Arbeiten, welche vom Wetter abhängig sind, nur erlaubt, wenn die Entwertung oder Vernichtung der Ernte drohtIn diesem Sinne gilt in unserer Gemeinde die Regelung, dass an Sonn- und Feiertagen Heu nur geerntet werden darf, wenn einer der vorgängig erwähnten Gründe erfüllt ist.

Alinea 3 «Während öffentlichen und lokalen Ruhetagen ist es verboten, Mist und Gülle auszubringen, sowie Gras auf landwirtschaftlichen und privaten Flächen zu mähen

 

Alinea 4 «Heubelüftungen müssen während der Nachtruhezeiten ausgeschaltet werden. Der Gemeindevorstand kann Ausnahmen bewilligen.» 

Die Gemeinde Lumnezia dankt allen Einwohnerinnen und Einwohnern und den Gästen für das Respektieren der erwähnten gesetzlichen Vorgaben und vor allem für die gegenseitige Rücksichtnahme.

Gemeindevorstand Lumnezia

Gesetz über die öffentliche Ordnung der Gemeinde Lumnezia

Gesetz über die öffentlichen Ruhetage des Kantons Graubünden

 

 

Gemeindeverwaltung

Gemeindeamt Lumnezia
Palius 32D
Postfach 54
7144 Vella

+41 (0)81 920 60 00
infolumneziach

Steuerverwaltung

Steueramt Lumnezia
Palius 32D
Postfach 54
7144 Vella

+41 (0)81 920 60 08
steueramtlumneziach

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09.30 - 11.30 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr

oder nach Vereinbarung