First Responder Plus

Erstversorger des Rettungswesens im Kanton Graubünden

In lebensbedrohenden Situationen haben Soforthilfemassnahmen in den ersten Minuten einen entscheidenden Einfluss auf das Überleben von plötzlich schwer erkrankten oder von schwer verletzten Personen. In weiten Teilen des Kantons nimmt das Eintreffen der professionellen Rettungsdienste am Ereignisort einige Zeit in Anspruch. Aus diesem Grund werden sogenannte First Responder eingesetzt, welche möglichst schnell eine Erstversorgung von Notfallpatientinnen und Notfallpatienten bis zum Eintreffen der professionellen Einsatzkräfte wie Dienstärztinnen und Dienstärzte, Rettungsdienste, einschliesslich Ambulanzstützpunkte oder Luftrettung, vornehmen.

Die Regierung des Kantons Graubünden hat die Alpine Rettung Schweiz (SAS) mit der Aufgabe des Aufbaus der Organisation First Responder Plus beauftragt. Das Ziel ist es, 70 First Responder Plus Gruppen im ganzen Kanton zu organisieren.

Auch in der Gemeinde Lumnezia wird eine solche Gruppe Anfang des Jahres 2022 in Kraft treten. 

Wollen Sie auch Teil der First Responder Gruppe in Lumnezia werden? Dann melden Sie sich bei uns!

Kontakt
Kontakt
Dateiliste